Rekog "TwentyTwoTour" 2020

Hallo Zämä, ein paar Erkenntnisse von der Rekog 😉 ...tolle Bike-Gegenden!

In den Top-Destinationen (Lenzerheide/St.Moritz) gehen viele Streckenführungen Richtung Enduro, vor allem vom Berg hinunter. Als Erkenntnis daraus werden die Strecken angepasst.
Wir haben auch im preBike entsprechende Erfahrungen gemacht und ich denke unsere «Fahrzeuge und ev. auch wir», sind nicht für diese Anforderungen ausgerüstet. Es hat sich auch gezeigt, dass eine in Fahrt verstellbare Sattelstütze, in dieser Gegend zur eigenen Sicherheit vorhanden sein muss (Rolf hilft sicher gerne weiter 😉).

  • Die vorgesehene Tour Welschtobel in der Lenzerheide wird durch eine moderatere Tour ersetzt (weitere Infos folgen).
  • Bei den Touren in St.Moritz ist bei der ersten Tour der WM-Flow wunderschön, jedoch Sattel tief Voraussetzung.
  • Bei der zweiten Tour ab Cavaglia macht die ausgeschilderte Route über Schotter und Asphalt mehr Sinn.

Die Gegend ist wunderschön, der Bike-Sport hat einen hohen Stellenwert. Denkt daran, dass die Touren vorwiegend über 2000m stattfinden und entsprechende Kleidung (es könnte auch mal etwas kühler oder feuchter werden) empfohlen ist. Wir freuen uns auf die TwentyTwoTour und dass es für alle Teilnehmer ein tolles Erlebnis wird 😊

Mit Bikergrues Euer Rekog-Team

Registrierung ab sofort für "TwentyTwo TOUR" 2020 -> hier

(13.) 14./15./16. August 2020 (3 Tage!) - Registration offen!
(Anfahrt Abend  Donnerst 13. August oder Freitag Abend 14. August möglich)

Lass dich überraschen - 10 Plätze - die Lenzerheide/Celerina//Valposchiavo ruft! smiley
-> genaue Strecken folgen!

Countdown !

 
 
 
 
 
... bis zum Start des nächsten Abenteuers !